ARTHUR REUTTER

1942geboren in Groß Lonks,
aufgewachsen in Altaussee, Steiermark/Österreich
1965Dipl. Ingenieur in München
1967-70Hochschule für Gestaltung in Ulm/Donau
Studienaufenthalte in London, Brüssel, Wien, New York und Paris
Arthur Reutter war Österreicher, lebte und arbeitete in München
2018nach kurzer schwerer Krankheit ist Arthur Reutter in München gestorben.

AUSSTELLUNGEN  –  (E) Einzelausstellungen

1986Galerie Spectrum, Wien (E)
1987Freie Volksbühne, Berlin (E)
Art-Basel
Weiß’sche Galerie, München
Galerie Mensing‚ Hamm/Westfalen
1989Weiß’sche Galerie, München (E)
1990“München in Leipzig“, Galerie am Thomaskirchhof
Große Kunstausstellung, München
1992Galerie Pabst, Frankfurt (E)
Walter Bischoff Galerie, Stuttgart (E)
Galerie Baumgarten, Freiburg (E)
Art Frankfurt
1993„Kunst u. Kultur im Amtshaus zu Hohenaschau“ (E)
1994Galerie Pabst, Frankfurt (E)
Walter Bischoff Galerie, Stuttgart
1995Galerie Pabst‚ Frankfurt
„Der Genter Altar oder die Anatomie eines Kreuzes“
Salzbergwerk Altaussee, Steiermark (E)
Galerie Heseler, München
Art Frankfurt
1996Galerie Heseler‚ München (E)
„Kunst und Kultur im Amtshaus zu Hohenaschau“
1997Winterreise“ – Galerie Heseler‚ München (E)
Karl & Faber‚ München. Gemeinschaftsarbeiten mit
Peter Schwenk (Skulptur)
2000 „10 Jahre vereint“ – Leipziger und Münchner Künstler – Trafo Neuhausen, München
2001„10 Jahre Kunst und Kultur zu Hohenaschau“
2002 „Kunstverein T“ – Schloss Hartmannsberg‚ Chiemgau
2003Galerie Kauffmann, Preysing Palais, München
2009Auktionshaus Nymphenburg, München
2010„Kunst und Kultur zu Hohenaschau“